IART Open Water Nitrox Diver

IART Open Water Nitrox Diver

In den letzten Jahren haben drastische Neuerungen im Bereich Tauchausrüstung dem modernen Sporttaucher neue Möglichkeiten und den Zugang zu weiteren Tauchplätzen eröffnet. Seit Jahrzehnten aber gibt es keinerlei Änderungen im Bereich der Tauchanfänger…bis jetzt! Der neue IART OWND Kurs eröffnet dem Tauchanfänger einen komplett neuen Zugang zum Tauchen. Wir messen den Freiwasser-tauchgängen größere Bedeutung zu als den Übungen im Pool, lehren den Einsatz von Nitrox und Tauchcomputern und vermitteln Fähigkeiten, die dem Tauch-Neuling in der „echten Taucherwelt“ hilfreich sein werden. Außerdem vermitteln wir Wissen und Fertigkeiten, die sonst für den “advanced”, den fortgeschrittenen Taucher vorgesehen sind.

  • 4 Einheiten im begrenzten Freiwasser
  • 6 Freiwassertauchgänge
  • Nitrox 32 und 36 als Standard-Tauchgase
  • International anerkannte Tauchqualifikation bis 30m

IART – bekannt für „state of the art“ technische Tauchausbildung, stellt Anfängern einen neuen Zugang zum Tauchen vor. Go further, learn more...wählen Sie für Ihren Tauchstart das Beste.

Voraussetzungen: Schwimmen können, 18 Jahre alt, Attest über Tauchtauglichkeit

Kursziel: Dieser Kurs vermittelt den Teilnehmern die Fähigkeiten, das Wissen und die Techniken, mit Nitrox 32 und 36 verantwortungsvoll und innerhalb der Nullzeitgrenzen bis in eine Maximaltiefe von 30m zu tauchen.

Lehrinhalt: Alle theoretischen und praktischen Aspekte des Tauchens mit OC Tauchausrüstung und Nitrox 32 und 36 Gemischen. Der theoretische Unterricht erklärt, inwieweit wir uns der UW-Welt anpassen müssen, die physikalischen und physiologischen Auswirkungen von Druck, Volumen und Dichteänderungen, Auswahl von Ausrüstung, Pflege und Wartung, EAD und MOD Berechnungen, Überlegungen zur Ausrüstungskonfiguration mit Nitrox 32 und 36% Gemischen 36% und allen damit verbundenen Maßnahmen. 
Die Ausbildung umfasst 4 Tauchgänge im begrenzten Freiwasser und 6 Freiwassertauchgänge. Eine normale Kurslänge ist 5-6 Tage. Ausbildungseinheiten im Wasser werden von den Teilnehmern unter direkter Aufsicht des Kursinstruktors durchgeführt. 
Das Instruktor:Schüler Verhältnis lautet 1:4 im begrenzten Freiwasser und 1:3 bei den Freiwassertauchgängen.

Eigene Ausrüstung: ABC (Maske, Schnorchel, Flossen), Füßlinge, ggf. Handschuhe

Leihausrüstung: Tarierjacket, Blei, Flasche, Anzug, Atemregler & Tauchcomputer

Unterrichtsmaterial: IART Manual

Preis: Auf Anfrage

Anmeldung: Per Kontaktformular bei der Tauchschule Tauchertreff-Mainz in Mainz.