JJ-CCR

JJ-CCR Rebreather

Rebreather JJ-CCR

Der JJ-CCR Rebreather ist 2006 entworfen worden, und mit mehr als 2000 Betriebsstunden unter Wasser wurde der JJ-CCR Rebreather in verschiedenen Standorten der Welt einschließlich dem Roten Meer geprüft und auf Herz und Nieren getestet worden.

Der JJ-CCR Rebreather ist im Sinn der K.I.S.S. Philosophie entworfen worden - "Keep it simple, Stupid" Halte Es Super Einfach - mit dem Ziel, das menschliche Fehlerpotential während einer Tätigkeit zu reduzieren. Es ist eine einfache, robuste und anpassungsfähige Unit, die man für jede nur denkbare taucherische Notwendigkeit konfigurieren und anpassen kann.

Angefangen beim Sporttauchen bis hin zum tiefen technischen Trimix-Tauchen. Der JJ-CCR Rebreather kommt, für eine bessere Bequemlichkeit, mit der Option, Verdünnungsgas über ein zusätzliches Ventil hinzuzufügen und mit einem Shearwater Predator als Controller und Full-Trimix-Computer.

Seit Mitte des Jahres 2011 hat der JJ-CCR Rebreather eine offizielle "CE"-Zertifizierung. Die Tests wurden in Übereinstimmung mit EN 14143: 2003 durchgeführt (für die Tauchtiefe von 40 m und 100 m). Das geschlossene Tauchgerät der Serie "JJ-CCR Rebreather" erfüllt die Bestimmungen der harmonisierten Europäischen Norm EN 14143:2003 und damit die Bestimmungen der Richtlinie 89/686/EWG.

Der Hersteller sagt: " JJ-CCR gebrauche es und genieße die blasenfreie Welt unter Wasser."

JJ-CCR Ausbildung

Wir bilden das JJ-CCR nach Richtlinien vom Hersteller aus. Dazu steht ein eigenes Gerät zur Verfügung. Die Ausbildung dauert ca. 4-5 Tage und beinhaltet mindestens 6 Tauchgänge mit mindestens 300 min Ausbildung im Wasser. Ein Großteil der Ausbildung können wir in unserem Clubsee absolvieren, von hier aus haben wir nur ca. 10 Minuten zum Schulungszentrum unserer Tauchschule. Hier können wir den theoretischen Teil der Ausbildung absolvieren.

Weitere Infos zur IART Rebreather Ausbildung